Home
SV Aufhausen :: Home

Willkommen beim SV Aufhausen

Unser Verein hier auf der Schwäbischen Alb erfreut sich großer Beliebtheit. Mit seinen unterschiedlichen Angeboten für Jung und Alt ist der Verein Anlaufpunkt für Sportbegeisterte. Derzeit hat unser Verein ca. 570 Mitglieder.

Du findest hier alle Informationen rund um den Verein:
Ergebnisse, Termine, Veranstaltungen, Personalien, Berichte aus den einzelnen Abteilungen, Neuigkeiten usw.

Wenn du etwas vermissen solltest oder Fragen hast, kontaktiere uns per Mail oder sende Deine Vorschläge an die Geschäftststelle.





Bericht zur Jahreshauptversammlung 2015 PDF Drucken
Home
Sonntag, den 22. Februar 2015 um 12:06 Uhr

Der Sportverein Aufhausen rief zur Hauptversammlung - und fast 70 Mitglieder folgten dem Ruf. Ehrungen, die Rechenschaftsberichte der Vorstände und der Abteilungsleiter sowie die Neuwahl von Vorstand und Vereinsrat standen auf der Tagesordnung.


Breiten Raum nahmen die Ehrungen ein. Zunächst überreichte Steve Henriß vom Württembergischen Fußballverband an den Vereinsschiedsrichter Rainer Heim die Schiedsrichter-Ehrennadel des Verbands für über 500 geleitete Spiele in zehn Jahren. Henriß hob das schwierige und doch notwendige Engagement der Schiedsrichter hervor und warb um Nachwuchs.


Die weiteren Ehrungen für langjährige ehrenamtliche Tätigkeit nahm Jörg Allmendinger vom Sportkreis Göppingen vor. Urkunden und Ehrennadeln des Schwäbischen Turnerbunds erhielten Birgit Bühler, Gaby Beinhardt und Linda Böhmert für ihre leitenden Tätigkeiten im Bereich Kinderturnen beziehungsweise der Aerobic-Abteilung. Hans Pail, der langjährige Schriftleiter und Sportplatzkassier, erhielt die Ehrennadel in Gold des Landessportbundes. Günther und Veronika Glauner bekamen vom Sportkreis Ehrenbrief und Nadel als Auszeichnung. Außerdem gab es noch zahlreiche vereinsinterne Ehrungen.


In ihren Berichten gaben die Vorstände und Abteilungsleiter Rechenschaft über das abgelaufene Jahr, über die mannigfachen Aktivitäten und Erfolge auch in finanzieller Hinsicht. Dazu trug das Bockbierfest im Mai ebenso bei wie die nach zwei Jahren Pause reaktivierte Theatergruppe.


Vorstandsprecher Aldo Randazzo betonte in seinem Bericht, dass man zwar mit den Mitgliederzahlen im Verein zufrieden sein könne. Dennoch bestehe weiterhin das Problem, dass im Fußball-Jugendbereich nicht alle Mannschaften gestellt werden können. Auf absehbare Zeit werde es auch kaum nennenswerten Nachwuchs aus der eigenen Jugend für die erste Mannschaft geben. Die Vereinsführung werde deshalb die Sparte Fußball attraktiver gestalten müssen und bittet um aktive Mitwirkung. Erfreulich ist demgegenüber laut Randazzo der Zuwachs im Bereich Kinderturnen sowie in der Sportakrobatik, wo es inzwischen drei Gruppen mit 36 Kindern gibt. Auch die Aerobic-Abteilung hat sich vergrößert.


Die meisten Vorstands- und Vereinsratsmitglieder des SV Aufhausen stellten sich in der Hauptversammlung zur Wiederwahl. Ihr Votum war eindeutig: Die Mitglieder bestätigten sie jeweils einstimmig im Amt. Lediglich Annette Aigner hört nach vielen Jahren als Jugendleiterin auf. Ihr folgt Leonie Rucht nach. Auch Hans Pail legt das Amt des Schriftleiters nieder, ihm folgt Rolf Glauner nach.